suchen AA AA

Kinderreisepass - Kinderausweis

Allgemeine Informationen

Bei Reisen in das Ausland müssen sich beim Grenzübertritt
auch Kinder unter 16 Jahren ausweisen.

Ganz neu gibt es jetzt einen Kinderreisepass. Dieser ersetzt
den früheren Kinderausweis.

Der Kinderreisepass muss mit einem biometrischen Passbild
versehen sein. Ab dem 10. Lebensjahr muss das Kind eine
Unterschrift leisten, die in den Kinderreisepass eingetragen wird.

Der frühere Kinderausweis behält bis zum Ablauf weiterhin seine Gültigkeit, jedoch sollte beachtet werden, dass dieser in manchen Ländern nicht mehr anerkannt wird. Über die Einreisebestimmungen
der einzelnen Länder können Sie sich unter
www.auswaertiges-amt.de informieren.

Alte Kinderausweise, die abgelaufen sind, können nicht mehr
verlängert werden. Auch hier muss ein neuer Kinderreisepass
beantragt werden.

Notwendige Unterlagen

 Antrag

Personalausweis oder Reisepass der Sorgeberechtigten und gegebenenfalls eine formlose Vollmacht, wenn einer der beiden Elternteile verhindert ist

Alter Kinderausweis oder Geburtsurkunde des Kindes

aktuelles biometrisches Passbild Infos zu dem Thema Passbild
finden Sie auch unter www.bundesdruckerei.de

gegebenenfalls Nachweis über das alleinige Sorgerecht
eines Elternteils z. B. Sorgerechtsbeschluss

Gebühren

Neuausstellung: 13,-- €
Verlängerung: 6,-- €

Rechtliche Grundlagen
Passgesetz

Ansprechpartner/innen

Bürgerbüro

 
Drucken | Kontakt | Impressum | © 2006 Stadt Aulendorf

Bürger & Stadt
Lebenslagen Bürger & Stadt Aulendorf

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen
Stadtportrait

 

Lebenslagen
Was erledige ich wo?
Tel.: 07525/934136
Fax: 07525/934210
Öffnungszeiten:
Stadtplan
Stadtplan

 

Mängelcheck
Abfallentsorgung
Mo.– Fr.: 8 bis 12 Uhr
Do.: 14 bis 19 Uhr
Krankenhäuser

 

Feuerwehr & Polizei
Notruftafel
Bürgerbüro

 

Rathaus & Verwaltung
Kommunalpolitik
Kinder & Jugend

 

Kirchen & rel. Vereinig.
Senioren
Kontakt

 

Bildung

 

Familienbesucher

 

 

 

Kontakt Bürgerbüro