Bürger & Stadt
Aktuelle Meldungen
Stadtportrait
Kommunalpolitik
Lebenslagen
Was erledige ich wo?
Bürgerbüro

Veröffentlichung und Übergabe von Einwohnermeldedaten –

Widerspruch zur Datenübermittlung an die Wehrverwaltung nach

§ 58 Abs. 1 Wehrpflichtgesetz

 

Durch das Gesetz zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften 2011 (Wehrrechtsänderungsgesetz 2011 – WehrÄndG 2011) wurde die allgemeine Wehrpflicht zum 01. Juli 2011 ausgesetzt und stattdessen der freiwillige Wehrdienst für Männer und Frauen fortentwickelt.

Auf der Grundlage von § 58 des Wehrpflichtgesetzes übermitteln die Meldebehörden künftig dem Bundesamt für Wehrverwaltung jährlich bis zum

31. März bestimmte Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden.

Die Betroffenen können der Datenübermittlung nach § 18 Abs. 7 des Melderechtsrahmengesetzes widersprechen.

Der Widerspruch kann schriftlich bei dem Bürger- und Gästebüro, Stadt Aulendorf eingereicht werden.

Das entsprechende Formular finden Sie hier:

Formular für Widerspruch zur Datenübermittlung

Bei Fragen, stehen Ihnen die MitarbeiterInnen des Bürger- und Gästebüros, zur Verfügung (Tel. 07525/934-136 bis 139).

 


Drucken | Kontakt | Impressum | © 2006 Stadt Aulendorf
Kinder & Jugend
Rathaus & Verwaltung
Bildung
Kontakt
Mängelcheck
Abfallentsorgung
Feuerwehr, Polizei & Justiz
Senioren
Notruftafel
Kirchen & rel. Vereinig.
Bürgerbüro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

suchen AA AA
Stadtplan

 

Mo.– Fr.: 8 bis 12 Uhr
Do.: 14 bis 18 Uhr

 

 

Kontakt Bürgerbüro

Tel.: 07525/934136

            bis 934139

Fax: 07525/934210
Öffnungszeiten:
Krankenhäuser