Bürger & Stadt
Abfallentsorgung
Entsorgungsunternehmen
Burger Recycling GmbH
Hasengärtlestr. 52, 88326 Aulendorf
 
Telefon: 07525/2175
Telefax: 07525/2172
E-Mail: burger.recycling@t-online.de
www.burger-recycling.de
 
Heydt Container- und Umweltservice GmbH
Hasengärtlestr. 54, 88326 Aulendorf
 
Telefon: 07525/92110
Telefax: 07525/921119
E-Mail: heydt@t-online.de
 
Reststoffentsorgung – Wertstoffhöfe
Städtischer Wertstoffhof Spitalweg
Öffnungszeiten:
Mi. 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Fr. und Sa. 14.00 bis 16.00 Uhr
 
Angenommen werden (von privat kostenlos):
Kunststoff- und Verpackungen
Glas farblich sortiert
Dosen/Blech
Styropor
Tetra-Packs
Textilien
Verkaufsverpackungen (Kunststoff/Alu)
Schrott
Fernseher/Monitore
sonst. Elektro(groß)geräte
 
Wertstoffhof Heydt Hasengärtlestrasse
 
Öffnungszeiten:
Di.-Fr. 13.30 bis 16.30 Uhr
Sa. 9.30 bis 12.30 Uhr
 
Angenommen werden (von privat kostenlos):
Kunststoff- und Verpackungen
Glas farblich sortiert
Dosen/Blech
Papier und Kartonagen
Styropor
Tetra-Packs
Textilien
Verkaufsverpackungen (Kunststoff/Alu)
Schrott
 
Angenommen werden gegen Gebühr:
Bauschutt
Altholz
Fenster
Grüngut
Fernseher/Monitore
Kühlgeräte
sortierbarer Abfall
Küchenabfälle/Windeln
 
Containerstandorte (Dosen und Glas)
 
Ebisweilerstrasse (Schulzentrum)
Spitalweg
Blönrieder Sportplatz
Tannhausen Riedbachstrasse
Tannweiler Jägerweg
Zollenreute Feuerwehrhaus
 
Sperrmüll- und Altholzabfuhr
 

Mit dem Müllgebührenbescheid wird jedem Haushalt eine Karte für Sperrmüll- und Altholzabfuhr zugestellt. Für die Abholung sollte die Karte drei Wochen vor dem Sammeltermin bei der Stadtverwaltung eingegangen sein. Wer die Abholung nicht in Anspruch nehmen möchte, kann mit der Karte auch 1x jährlich Sperrmüll selber beim Wertstoffhof der Fa. Heydt abgeben. Es ist jedoch zu beachten, dass ganze Haushaltsauflösungen (bis max. 150kg) von der Sperrmüllabfuhr ausgeschlossen sind.

Achtung! Kleine Änderung bei der Sperrmüllabgabe bei der Fa. Heydt:

Haushalte, die ihre Sperrmüllkarte bei der Fa. Heydt einlösen, haben künftig die Möglichkeit, zweimal jährlich Sperrmüll abzugeben, wenn sie nur kleine Mengen anliefern. Sie dürfen dann eine der Doppelkarten wieder mitnehmen und haben die Möglichkeit, mit dieser Hälfte nochmals eine kleinere Menge Sperrmüll abzugeben. Beide Sperrmüllabgaben dürfen jedoch 150 kg nicht überschreiten.

Bei der ersten Anlieferung wird das abgegebene Gewicht eingetragen.

Eine Bitte an die Haushalte, die Sperrmüll abgeben:

Es sollte auf jeder Kartenhälfte der Name und die Anschrift des Müllgebührenzahlers leserlich eingetragen werden !

Pro bezahlte Mülltonne kann maximal 150 kg Sperrmüll kostenlos abgegeben werden.

Deshalb ist es wichtig, dass immer der Name des Gebührenzahlers mit dem Namen auf der Sperrmüllkarte identisch ist.

 
Vereinssammlungen
 
Papier (gebündelt, keine Kartonagen)
Termine werden im Entsorgungskalender bekanntgegeben.
 
 
 
 
 


Drucken | Kontakt | Impressum | © 2006 Stadt Aulendorf
Abfallentsorgung Bürger & Stadt Aulendorf
Aktuelle Meldungen
Stadtportrait
Lebenslagen
Was erledige ich wo?
Mängelcheck
Feuerwehr, Polizei & Justiz
Abfallentsorgung
Rathaus & Verwaltung
Kommunalpolitik
Kinder & Jugend
Kirchen & rel. Vereinig.
Senioren
Bildung
Kontakt
Notruftafel

 

 

 

 

 

 Hausmüllkalender 2015

mit allen Entsorgungsterminen
für Haus- und Sperrmüll, Papiertonne und Terminen für Papiersammlungen

 Abfuhrbezirke

 

 

 

Bürgerbüro
Tel.: 07525/934120
Fax: 07525/934131
E-Mail: elke.egger@
aulendorf.de
Krankenhäuser
Kontakt Fr. Egger
suchen AA AA
Stadtplan
Familienbesucher